OneOdio A30 Testbericht – Kabellose Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung

Geschrieben von

-

Die Ein Odio A30 Ein kabelloser Kopfhörer mit aktivem Geräuschfilter ist eingetroffen, der für 39 Euro zum Sonderpreis bestellt werden kann. Das getestete neue Produkt hat eine gute Leistung gezeigt, daher können wir es jedem wärmstens empfehlen.

OneOdio A30 – ANC-Kopfhörer

Zuletzt haben wir die OneOdio A70-Kopfhörer getestet, ein uns unbekannter Hersteller, der einen hochwertigen, gut verarbeiteten Kopfhörer mit toller Klangwelt auf den Markt gebracht hat, den man auch aus einem schmutzigen EU-Lager bestellen konnte.

Einleitung – Wo kann man es kaufen?

Die Ein Odio A30 ist das neueste Produkt in der Active Noise Cancelling (ANC)-Produktlinie des Herstellers und ersetzt die A40-Serie. OneOdio verfügt über europäische Lagerbestände und eine zweijährige Garantie auf alle Produkte, was sich positiv anhört.
Wenn Sie die Kopfhörer auf der offiziellen Website bestellen, erfolgt die Lieferung ebenfalls äußerst schnell, in der Regel ist das Produkt innerhalb einer Woche bei Ihnen. Zusätzlich zu jeder Bestellung verschenkt der Hersteller auch ein Geschenk, zum mitgelieferten Produkt gehörten ein Tischständer und eine anspruchsvolle Tragetasche. Bisher hatten wir zwei Produkte, von denen keines enttäuschend war, insbesondere wenn man bedenkt, dass keines von ihnen die 40-Euro-Marke erreicht hat.

Die Ein Odio A30 Derzeit sind kabellose Kopfhörer auf der offiziellen Website für 55.99 Euro erhältlich, was standardmäßig bereits ein guter Preis ist. Mit dem Gutscheincode GET30 können Sie jedoch noch einmal 30 Prozent auf den Endpreis sparen. Bei einem Gutscheincode beträgt der Endbetrag also 39.20 euros.

Über diesen Link können Sie auf der offiziellen Website auf das Produkt zugreifen und es bestellen:

Ein Odio A30
Kabellose Kopfhörer mit ANC


OneOdio A30 – kabellose Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung

Das Produkt wurde in einer kleinen grau-weißen Schachtel geliefert, in der wir die Kopfhörer und ihr Zubehör in einer edlen, ledernen Tragetasche finden. Auch dieses Mal gab es das Geschenk separat: das schwarze Täschchen und einen zusammenklappbaren Tischständer.

OneOdio A30 – Testbericht – Unboxing OneOdio A30 – Auspacken

Liste des Zubehörs im Originalkarton:

  •      Eine schwarze Tragetasche
  •      USB-Typ-C-Ladekabel (50 cm)
  •      Ein 3.5-mm-Klinken-Klinkenkabel (120 cm)
  •      Jack-Flugzeugstecker-Konverter
  •      Benutzerhandbuch (Englisch / Deutsch / Chinesisch)
Oneodio A30 Test – Was ist in der Box?

Zusätzlich zum Produkt finden Sie bei uns sämtliches nützliches Zubehör, das Sie benötigen. Für mich war das 120 cm lange Klinkenkabel kurz, da die Audiobuchse an meinem Desktop-Computer etwas weiter entfernt ist.

Auf der Rückseite der Box können Sie die vollständige Spezifikation lesen:

  •      Modellname: A30
  •      Kabelloser Betrieb: Ja (Bluetooth)
  •      Bluetooth Version: V5.0
  •      Bluetooth-Einheit: QCC3003
  •      Bluetooth-Profil: HFP / HSP / A2DP / AVRCP
  •      Kabelgebundener Betrieb: Ja (3.5 mm)
  •      Impedanz: 100 ± 3 dB
  •      Widerstand: 32 Ω
  •      Sprecher: 40mm
  •      Batteriegröße: 500 mAh
  •      Ladezeit: ca. 2.5 Stunden
  •      Betriebszeit ANC + BT: 15 Stunden
  •      Betriebszeit BT: 25 Stunden
  •      Betriebszeit ANC: 45 Stunden
  •      Bluetooth Entfernung: 10 Meter
  •      Gewicht: 268 Gramm
  •      Frequenzübertragung: 20 Hz bis 20 KHz
  •      Aktive Geräuschfilterung: Ja (26 ± 3 dB)
  •      Mikrofon: Ja (CVC 8.0)

Der nur 268 Gramm leichte Kopfhörer ist komplett aus schwarzen, hochwertigen Materialien gefertigt, Kopfbügel und Ohrmuscheln sind angenehm weich überzogen. Im Vergleich zum A70 ist der A30 für mich deutlich komfortabler, er drückt nicht auf meinen Kopf. Der Gurt lässt sich beidseitig bis maximal 30 Millimeter ausziehen, sodass Sie ihn bei Bedarf schnell anpassen können.

OneOdio A30 Test – Kopfhörer
OneOdio A30 Testbericht

Sowohl der linke als auch der rechte Ohrhörer können um 90 Grad gedreht und zusammengeklappt werden. Zusammengefaltet nimmt es wenig Platz ein, bei Bedarf lässt es sich leicht in Taschen schneiden.

Auf der linken Seite befinden sich der 3.5-mm-Audioausgangsanschluss, der Netzschalter für den Wireless-Modus und die beiden Lautstärkeregler.
Diese Tasten haben mehrere Funktionen: Die Ein-/Aus-Taste stoppt oder startet die Musik, die Sie gerade hören, während Sie Musik hören, und Sie können eingehende Anrufe hinzufügen (einmal drücken) oder abweisen (zweimal drücken), wenn die Bluetooth-Verbindung aktiv ist.
Nachdem Sie die Lautstärketaste gedrückt gehalten haben, können Sie die aktuell wiedergegebene Musik vorspulen (+) oder zurückspulen (-). Und wenn Sie fünf Sekunden lang gleichzeitig die +- oder –-Taste drücken, können Sie die aktuelle Bluetooth-Verbindung löschen.

OneOdio A30 Testbericht – Logo
OneOdio A30 Testbericht – Links
OneOdio A30 Test – Richtig

Der USB-Typ-C-Ladeanschluss und der aktive Rauschfilterschalter befinden sich auf der rechten Lasche. Nach dem Einschalten zeigt uns eine kleine grüne LED an, dass die Geräuschfilterung aktiv ist. Laut Herstellerangaben kann der Geräuschfilter Geräusche von bis zu 26 dB neutralisieren. Während des Tests habe ich es in einem Raum mit Fernseher, auf Reisen und im Auto (nur als Beifahrer) ausprobiert und im Vergleich zu einem durchschnittlichen Headset wurden überall spürbar weniger Geräusche gefiltert. Als ich beispielsweise mit dem Bus unterwegs war, konnte ich das Dröhnen des Busses oder die Unterhaltung der Fahrgäste kaum hören.

OneOdio A30 Test – Vorderseite
OneOdio A30 Test – Tasten

Aus der obigen Beschreibung ging bereits hervor, dass das OneOdio A30 im kabelgebundenen oder kabellosen Modus genutzt werden kann. Wenn Sie ihn mit einem Kabel verwenden, können Sie natürlich mit einer unbegrenzten Betriebszeit rechnen, da es sich praktisch um einen herkömmlichen Ohrhörer handelt. Sofern Sie natürlich nicht den aktiven Geräuschfilter verwenden, können Sie ihn dann mit einer einzigen Ladung etwa 45 Stunden lang verwenden.
Im kabelgebundenen Modus können Sie die Funktionstasten nicht verwenden oder das Mikrofon funktioniert nicht. Es ist wichtig zu beachten, dass der kabelgebundene Modus nur funktioniert, wenn der Akku nicht vollständig entladen ist.

Die kabellose Verbindung erfolgt über Bluetooth (5.0). Das Pairing ist äußerst schnell und einfach einzurichten:

  1.     Halten Sie die Ein-/Aus-Taste drei Sekunden lang gedrückt, dann wechselt das Gerät in den Kopplungsmodus (rote und blaue LEDs abwechselnd)
  2.     Platzieren Sie Ihr Telefon oder ein anderes Bluetooth-Gerät, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, in der Nähe des Headsets
  3.     Schalten Sie Bluetooth auf Ihrem Telefon ein und suchen Sie nach einem neuen Gerät -> „A30“ (wenn Sie zum Koppeln eine PIN oder ein Passwort benötigen, verwenden Sie 0000)
  4.     Bei erfolgreicher Kopplung blinkt die LED blau

Die Klangwelt der Kopfhörer passt für mich besser als bei der zuletzt getesteten A70-Serie, bei der der Bass die Musik etwas unterdrückte. Ich bin kein Audiophiler, aber der OneOdio A30 klingt wirklich großartig, ausgewogen, nicht zu forciert tief und dank der klaren Höhen war die Musik für alle Musikrichtungen ein Vergnügen.

Auch zum Telefonieren im kabellosen Modus eignet sich das A30 hervorragend, da es über ein eingebautes Mikrofon mit guter CVC 8.0-Technologie (Clear Voice Capture) verfügt. Dank CVC werden Hintergrundgeräusche während des Gesprächs von der Elektronik herausgefiltert, sodass ein klarer, verständlicher Sprachton entsteht. Während des Tests habe ich das Headset auch mehrmals zum Telefonieren genutzt, und niemand auf der anderen Seite hat sich beschwert, die meiste Zeit haben sie gar nicht gemerkt, dass ich nicht über das Mikrofon des Telefons gesprochen habe.

OneOdio A30 ANC Wireless-Kopfhörer – Testbericht

Die Ein Odio A30 Kabellose Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung wurden von mir getestet und unter 40 Euro ist es schwer, einen besseren zu finden.
Wenn ich mich zwischen dem zuletzt getesteten A70 und dem aktuellen A30 entscheiden müsste, würde ich bedenkenlos für Letzteres stimmen. In erster Linie wegen des klareren Klangs, aber natürlich ist das Vorhandensein eines aktiven Geräuschfilters nicht die letzte Überlegung.
Wer ein dynamischeres, kräftigeres Bass-Soundsystem bevorzugt, dem würde ich das OneOdio A70 empfehlen, das auch mit einem Gutscheincode (kinatech3) zu einem sehr guten Preis ab 36.99 € aus EU-Lagerbestand bestellt werden kann. Und wer es nicht eilig hat, kann den A70 sogar noch günstiger aus einem Lager in Hongkong beziehen, nämlich für rund 29.99 Euro.

Die Ein Odio A30 befindet sich derzeit in der Einführungsaktion mit Gutscheincode GET30, Für nur €39.20, aus europäischem Lagerbestand, mit 2 Jahren Garantie und überraschenden Zusatzgeschenken.

>>ONEODIO A30
Bluetooth-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung über dem Ohr

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Werbung

Neueste Gutscheine